14.12.2013 – Skiunfall auf Breiteckalm im Skigebiet von Zell am See

15.12.2013 Salzburg. Eine Beinverletzung unbestimmten Grades erlitt eine 31-jährige Pongauerin am 14. Dezember 2013 mittags im Bereich der Breiteckalm im Skigebiet von Zell am See.

Die Frau war bei der Abfahrt mit einem 25-jährigen deutschen Skifahrer kollidiert. Die 31-Jährige wurde von der Pistenrettung ins Tal gebracht.

Der deutsche Staatsbürger wurde nicht verletzt. Beide Beteiligten waren mit Skihelmen ausgestattet.

Nach Abschluss der Erhebungen wird der Staatsanwaltschaft Salzburg ein Abschlussbericht vorgelegt.