14.1.2015 – Brand in Feldkirch

14.1.2015 Feldkirch/Vorarlberg. In einem Mehrparteienhaus in Feldkirch geriet heute Vormittag ein Vorhang in Brand.

Ein 3jähriges Kind hatte vermutlich mit einem Feuerzeug gespielt und dabei einen Fenstervorhang in Brand gesteckt, während sich die Mutter gerade in einem Nebenraum aufgehalten hatte.

Die alarmierte Feuerwehr konnte wenig später nur mehr einen Glimmbrand feststellen, dennoch wurde die Wohnung durch die Rauchentwicklung stark verrußt und ist derzeit nicht bewohnbar.

Die Hausbewohner, sowie die 23jährige Mutter mit ihrem Kind blieben unverletzt.

Polizeiinspektion Feldkirch