13.6.2019 – Tödlicher Bergunfall in Ramsau am Dachstein

14.6.2019 Ramsau am Dachstein/Steiermark. Ein 84-jähriger Wanderer stürzte Donnerstagnachmittag, 13. Juni 2019, tödlich ab.

Der Einheimische brach gegen 08:30 Uhr alleine zu einer Wanderung auf. Als er am späteren Nachmittag noch nicht zurückgekehrt war, verständigte seine Tochter die Bergrettung Ramsau.

Der 84-Jährige wurde zwischen den Wanderwegen Burgleiten und Jungfrauensteig aufgefunden. Der Wanderer war vermutlich gegen 13:00 Uhr über ein Schneefeld rund 50 Meter weit abgerutscht.

Der Leichnam wurde vom Polizeihubschrauber geborgen.