13.3.2019 – Unfall in Klagenfurt

14.3.2019 Klagenfurt/Kärnten. Ein 16-jähriger Klagenfurter fuhr am 13.3.2019, um 15:50 Uhr, mit seinem Fahrrad in Klagenfurt am Wörthersee auf dem östlich gelegenen Radweg neben dem Völkermarkter Ring in nördlicher Richtung.

Bei der Kreuzung mit der Mießtaler Straße überquerte er die Radfahrerüberfahrt bei Grünlicht in gerader Richtung.

In diesem Moment fuhr ein unbekannter Pkw auf der Mießtalerstraße in Richtung Osten und missachtete offensichtlich, das in seiner Fahrtrichtung geltende Rotlicht an der Ampel.

Der Pkw stieß gegen das Hinterrad des Fahrrades und der Lenker kam zu Sturz. Der 16-jährige verletzte sich unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das ELKI Klagenfurt verbracht.

Der Pkw-Lenker setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Eine eingeleitete Fahndung nach dem grün-matt lackierten (Militärlook) Pkw blieb vorerst erfolglos.