13.3.2013 – Skiunfall im Skigebiet Riffelsee

14.3.2013 Wenns (Tirol). Am 13.3.2013, gegen ca. 11:15 Uhr, fuhr eine 57-jährige Schweizer Staatsangehörige im Skigebiet Riffelsee im Gemeindegebiet St. Leonhard im Pitztal mit ihren Schiern auf der Piste Nr. 10 talwärts. Im Bereich des gemeinsamen Steilhanges der Pisten Nr. 9 und 10 kam es in der Folge zu einem Zusammenstoß mit einem auf der Piste 9 talwärts fahrenden Snowboarder.

Durch den Aufprall kam die 57-jährige Skifahrerin zu Sturz und gelangte erst nach ca. 10 m zum Stillstand. Sie musste nach Erstversorgung durch die Pistenrettung mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in das KH Zams geflogen werden.

Der zweitbeteiligte Snowboarder blieb vorerst zwar an der Unfallstelle, gab gegenüber den Pistenrettern aber an, erst nach dem Unfall zur Unfallstelle gekommen zu sein.

Beschreibung des Snowboarders:
Männlich, ca. 20 – 25 Jahre alt, ca. 180 – 185 cm groß, stämmige Statur (nicht dick), deutschsprachig. Er trug einen tarnanzugähnlichen Schioverall oder eine gleichfarbige Schijacke und Schihose, (mit ca. 2 x 5 cm große grünen, orangen, braunen und gelben Rechtecken, welche ineinander übergehen) Snowboard mit gelb/brauner Lauffläche.

Um zweckdienstliche Hinweise zur Ausforschung des Snowboarders an die Polizeiinspektion Wenns, Tel. 059133/7109, wird ersucht.