13.1.2019 – Unfall in Klagenfurt

14.1.2019 Klagenfurt/Kärnten. Am 13. Jänner 2019, gegen 21:00 Uhr, übersah in Klagenfurt/WS ein 49-jähriger Mann aus der Gemeinde Ferlach, Bezirk Klagenfurt-Land, bei Linksabbiegen mit seinem PKW einen auf dem Schutzweg die Fahrbahn querenden 18-jährigen Fußgänger aus Klagenfurt/WS.

Der Fußgänger wurde vom PKW erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen.

Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt/WS gebracht.

Ein bei dem PKW-Lenker durchgeführter Alkomatentest verlief negativ (0,00 ‰).