12.8.2020 – Gleitschirmunfall in Rauris

13.8.2020 Rauris/Salzburg. Am 12.8.2020, um 09:50 Uhr, ereignete sich auf einem offiziellen Gleitschirm Landeplatz im Gemeindegebiet von Rauris ein Unfall mit einem Tandem – Gleitschirm.

Ein 36-jähriger Pilot startete auf der Bergstation „Waldalm“ in Rauris gemeinsam mit einer 63-jährigen Passagierin zu einem Gleitschirm – Tandemflug.

Unmittelbar vor der Landung sackte der Gleitschirm unvermittelt nach unten, wodurch die Mitfliegerin mit ihren Füßen an einem Zaun einhakte und in weiterer Folge beide Personen aus geringer Höhe auf eine Wiese abstürzten.

Die Passagierin wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber Tauernklinikum Zell am See geflogen, der Pilot blieb unverletzt.