12.7.2020 – Motorradunfall in Feldkirchen

13.7.2020 Feldkirchen/Kärnten. Am 12. Juli 2020, um 18:43 Uhr, lenkte eine 53-jährige Klagenfurterin ihr Motorrad im Ortsgebiet von Feldkirchen.

Verkehrsbedingt musste sie ihr Motorrad an einer Kreuzung anhalten.

Aufgrund einer leichten Steigung der Fahrbahn starb ihr der Motor ab.

Beim neuerlichen Anfahrversuch kam es offensichtlich zu einem Fahrfehler und das Motorrad beschleunigte stark über die Fahrbahn der Klagenfurter Straße auf einen kleinen Parkplatz. Dort stieß das Motorrad gegen einen Mauersockel.

Die 53-Jährige wurde über das Motorrad durch die Auslagenscheibe ins Innere des Geschäftes geschleudert. Dabei erlitt sie Verletzungen unbestimmten Grades.

Nach notärztlicher Versorgung wurde sie ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Das Motorrad und die Auslagenscheibe wurden stark beschädigt.