12.6.2018 – Räuberischer Diebstahl in Dorfgastein

12.6.2018 Dorfgastein/Salzburg. Am frühen Nachmittag des 12. Juni 2018 verschafften sich zwei bisher unbekannte Frauen in Dorfgastein Zutritt zum Wohnhaus eines 78-jährigen Einheimischen.

Unter der Vorspiegelung arm zu sein und Geld zu benötigen, bedrängten sie den Mann, ihnen Bargeld auszuhändigen.

Als ihnen dieser eine 50,- Euro Banknote aushändigte, entriss eine der Täterinnen dem 78-Jährigen das restliche Bargeld.

Beide Frauen flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung.

Das Opfer wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.

Eine lokale Fahndung verlief bisher ohne Erfolg.

Die beiden Frauen dürften dem Bettlermilieu zuzuordnen sein.

Täterbeschreibungen:

Erste Frau, ungefähr 20 – 30 Jahre alt, schwarze lange Haare, vermutlich Osteuropäerin, bekleidet mit einem dunkelblauen Pullover;

Zweite Frau, ungefähr 40 – 50 Jahre alt, helle kurze Haare, vermutlich Osteuropäerin, bekleidet mit heller Oberbekleidung.