12.2.2018 – Schwerer Arbeitsunfall in Salzburg mit zwei verletzten Personen

13.2.2018 Salzburg. Am 12.02.2018, um 16:25 Uhr, ereignete sich im Stadtgebiet von Salzburg ein schwerer Arbeitsunfall.

In einem Baustellenbereich im Stadtteil Schallmoos wurden durch eine aus der Verankerung gerissene und herunterfallende Spannbetondecke zwei Personen verletzt.

Ein 38-jähriger Mann aus der Steiermark wurde leicht verletzt und ein 60-jähriger Mann aus Kärnten, wurde schwer verletzt.

Die beiden verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst ins Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht.

Die Berufsfeuerwehr Schallmoos war mit 19 Mann und 6 Fahrzeugen im Einsatz.

Wie sich die Verankerung der Spannbetondecke lösen konnte ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Der Baustellenbereich wurde in weiterer Folge abgesperrt.