12.2.2015 – Unfall in Ried im Innkreis

12.2.2015 Ried im Innkreis/Oberösterreich. Verletzungen unbestimmten Grades erlitt am 12. Februar 2015 ein 53- jähriger Autofahrer aus Reichersberg, nachdem er mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte.

Der Autofahrer war mit seinem Auto gegen 11:20 Uhr auf der Claudistraße Richtung Frankenburgerstraße in Ried im Innkreis unterwegs und wollte links abbiegen.

Dabei übersah er offensichtlich, die mit ihrem Pkw entgegenkommende 56-jährige Autofahrerin aus Lohnsburg. Dabei kam es zu einem Frontalzusammenstoß.

Der 53-Jährige wurde nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.