12.2.2015 – Unfall in Piesendorf

13.2.2015 Piesendorf/Salzburg. Am 12. Februar 2015, am späten Nachmittag, fuhr eine 18 jährige deutsche Schilehrerin mit ihrem PKW auf dem Einödweg, als sie bei schneebedeckten Fahrbahnverhältnisse bei einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam, über die Böschung in die angrenzende Wiese geriet und auf dem Dach zum Liegen kam.

Die Fahrzeuglenkerin konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, wurde jedoch aufgrund beklagter Beschwerden im Kopfbereich vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Zell am See gebracht.

Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.