12.1.2019 – Unfall in Tux

12.1.2019 Tux/Tirol. Am 12.1.2019, gegen 09:30 Uhr, kam es auf der Tuxer Landesstraße (L6) im Gemeindegebiet von Tux zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, nachdem ein 25-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit seinem PKW in einer leichten Rechtskurve aufgrund der schneeglatten Fahrbahn (keine Schneeketten trotz Kettenpflicht) ins Rutschen und auf die Gegenfahrbahn geriet.

Folglich kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit dem PKW eines 51-jährigen Einheimischen.

Durch den Unfall wurden keine Personen verletzt.

Am Fahrzeug des deutschen StA entstand Totalschaden.

Für die Aufräumungs- bzw. Abschlepptätigkeiten wurde die L6 kurzzeitig gesperrt.