12.1.2015 – Lawinenabgang in Serfaus

13.1.2015 Tirol. Vier bis dato unbekannte Skifahrer lösten am 12.01.2015 gegen 12.15 Uhr in Serfaus, im freien Skiraum oberhalb der Obere Scheidabfahrt, Piste Nr 116, ein Lawine aus.

Die Schneebrettlawine ging auf die Obere Scheidabfahrt ab, erfasste dort zwei belgische Skifahrer (61 und 59) und riss die beiden ca 40 Meter mit.

Sie wurden etwa hüfthoch verschüttet und dabei vermutlich leicht verletzt.

Eine großräumige Suche nach weiteren Verschütteten wurde am 12.01.2015 gegen 15.30 Uhr ergebnislos abgebrochen.