11.7.2020 – Blitzeinschlag in Reith bei Kitzbühel

12.7.2020 Reith bei Kitzbühel/Tirol. Am 10.7.2020, gegen 17:50 Uhr, kam es in Reith bei Kitzbühel nach einem Blitzeinschlag zu einer Flammenbildung im hinteren Bereich der Tenne eines landwirtschaftlichen Anwesens.

Der 35-jährige Besitzer konnte den Brand unter Zuhilfenahme eines Handfeuerlöschers unter Kontrolle halten.

Die alarmierten freiwilligen Feuerwehren Reith bei Kitzbühel und Kitzbühel überprüften die Brandstelle und löschten die noch vorhandenen Glutnester des Schwelbrandes.

Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kitzbühel