11.2.2015 – Unfall in Zell am See

11.2.2015 Zell am See/Salzburg. Eine 73-jährige Pinzgauerin wurde bei einem Verkehrsunfall am 11. Februar 2015, gegen 07.30 Uhr, in Zell am See schwer verletzt.

Ein 46-jähriger Lkw-Lenker war im Stadtgebiet mit Schneeabtransport beschäftigt. Der Mann hatte sein Fahrzeug kurzfristig angehalten, da bei einer Engstelle ein Auto die Weiterfahrt behinderte.

Beim Anfahren bemerkte der 46-Jährige einen Widerstand am linken Vorderreifen. Der Lenker hielt sofort an, stieg aus und bemerkte die 73-Jährige am Boden liegend.

Nach der Erstversorgung wurde die Frau in das Krankenhaus Zell am See gebracht.

Ein Alkoholtest mit dem Lkw-Lenker verlief negativ. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen.