11.2.2015 – Unfall in Bad Hofgastein

12.2.2015 Bad Hofgastein/Salzburg. Ein 22-jähriger Autolenker aus dem Gasteinertal fuhr am 11. Februar gegen 17.30 Uhr auf der Bundesstraße von Bad Hofgastein in Richtung Dorfgastein, als plötzlich ein 55-jähriger Fahrzeuglenker von einer Bushaltestelle in die Bundesstraße einfuhr.

Der 22-Jährige konnte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte gegen das Fahrzeugheck des 55-Jährigen.

Der 22-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt und ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert. Die Alkotests mit den Fahrzeuglenkern verlief negativ.

Die Aufräumungsarbeiten wurden durch die freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein (3 Fahrzeuge mit 20 Mann) durchgeführt.