11.2.2015 – Skiunfall im Skigebiet Zettersfeld

12.2015 Lienz/Tirol. Am 11.2.2015, um 12.00 Uhr, fuhr ein 94-jähriger Mann aus dem Bezirk Lienz mit seinen Schiern im Schigebiet Zettersfeld in langsamer Fahrt in Richtung Zustieg des Sesselliftes Wartschenbrunn als er von einem unbekannten Snowboarder gerammt wurde.

Der Mann kam zu Sturz und zog sich Verletzungen im Brustbereich bzw. an der rechten Körperseite zu. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber C7 in das Krankenhaus Lienz geflogen.

Der unbekannte Snow-boarder setzte sein Fahrt in Richtung Liftzustieg fort und verließ, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, den Unfallort.

Eine Beschreibung des Snowboarders liegt nicht vor.

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich an die PI Dölsach oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Dölsach