11.1.2015 – Unfall in Innsbruck

11.1.2015 Innsbruck/Tirol. Am 11.01.2015, gegen 09.57 Uhr, kam es in Innsbruck in der Kreuzung Reichenauer Straße / Andechsstraße zu einer seitlichen Kollision zweier PKW aus dem Bezirk Innsbruck-Land, wobei zwei mitfahrende Personen leicht verletzt worden sind.

Beide Lenker gaben an, bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren zu sein.

Zeugenaufruf: Es wird um einen Zeugenaufruf ersucht, ob jemand Angaben zur Ampelschaltung machen kann, da technisch ausgeschlossen ist, dass beide Fahrtrichtungen gleichzeitig Grünlicht ausgestrahlt haben.

Nach Aussagen der Beteiligten befanden sich zum Unfallzeitpunkt mehrere andere Fahrzeuge in näherer Umgebung.

Bearbeitende Dienststelle: Verkehrsinspektion Innsbruck-Wilten