10.9.2015 – Unfall in Eisenstadt

10.9.2015 Eisenstadt/Burgenland. Bei einer Kollision von zwei Fahrzeugen wurden heute gegen 07:40 Uhr in Eisenstadt zwei Personen leicht verletzt.

Sie wurden nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus in häusliche Pflege entlassen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Alkoholisierung lag nicht vor.

Eine 34-jährige Frau aus Eisenstadt fuhr mit ihrem PKW auf der Felix Niering-Straße in Richtung Wiener Straße.

Zum gleichen Zeitpunkt lenkte eine 23-jährige Frau aus dem Bezirk Mattersburg ihr Fahrzeug auf der Weingartenstraße in Richtung Glorietteallee, wobei es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß beider PKWs kam.

Dabei wurden die 34-jährige Lenkerin sowie deren 7-jähriger Sohn, der sich auf dem Rücksitz ihres Autos befand, unbestimmten Grades verletzt.