10.7.2020 – Brand in Innsbruck

11.7.2020 Innsbruck/Tirol. Am 10.7.2020, um 21:15 Uhr, kam es in einem Lokal in Innsbruck zu einem Brand.

Der 37-jährige Koch des Lokales bereitete am Grill die Speisen zu, als plötzlich Rauch aus dem Grill trat.

Noch bevor die verständigte Feuerwehr eingetroffen war, stiegen beim Grill die Flammen hoch.

Die Bekämpfung mit dem Feuerlöscher zeigte wenig Wirkung.

Die inzwischen eingetroffene Berufsfeuerwehr Innsbruck konnte den Brand sofort unter Kontrolle bringen.

Brandursache dürften Fettreste, welche sich am Grill befanden, gewesen sein.

Die Innenräume des Lokals wurden zur Sicherheit geräumt, der Außenbereich konnte von den Gästen weiterhin gefahrlos benutzt werden.

Personen kamen nicht zu Schaden.