10.7.2020 – Blitzeinschlag in Bad Kreuzen

11.7.2020 Bad Kreuzen/Oberösterreich. Am 10. Juli 2020, ab 20:30 Uhr, ging in Bad Kreuzen ein schweres Gewitter nieder.

Bei diesem schlug im dicht verbauten Siedlungsgebiet ein Blitz in das Flachdach eines Hauses ein.

Der 37-jährige Hausbesitzer befand sich zu diesem Zeitpunkt mit seinen beiden Kleinkindern im 1. Stock des Hauses im Badezimmer, als plötzlich Teile der Deckenleuchten zu Boden fielen.

Ebenso fielen im WC Teile eines Beleuchtungskörpers zu Boden.

Anschließend nahm der Mann leichten Brandgeruch wahr. Er verständigte die Feuerwehr, welche keinen nennenswerten Brand mehr vorfand.

Die Höhe des Sachschadens dürfte eher gering sein, verletzt wurde niemand.