10.3.2013 – Lawine in Hochfügen

11.3.2013 Hochfügen (Tirol). Am 10.3.2013, gegen 11:00 Uhr, ereignete sich in Hochfügen – Gemeindegebiet von Fügenberg – im Bereich der Viertelalm/Niederleger auf einer Seehöhe von 1830 Metern ein Lawinenabgang, bei dem eine 30-jährige Tourengeherin aus München teilweise verschüttet wurde.

Die Tourengeherin konnte von ihren Begleitern ausgegraben werden und blieb unverletzt. Sie konnte selbständig die Abfahrt ins Tal fortsetzen.