10.11.2017 – Randale in Salzburg-Lehen

11.11.2017 Salzburg. Am Abend des 10. November 2017 wurde eine Streife der Polizeiinspektion Lehen zu einem Lokal in Salzburg-Lehen beordert, da dort ein Mann randalierte.

Beim Betreten des Lokals nahmen die Polizisten wahr, dass ein junger Mann einen Barhocker mit beiden Händen erfasst hatte und mit diesem offenbar auf den Kopf eines anderen Mannes einschlagen wollte.

Die Polizeibeamten gingen dazwischen, brachten den Randalierer mit Körperkraft zu Boden und fixierten den 32-jährigen Serben an den Armen.

Der 32-Jährige wehrte sich heftig gegen die Fixierung und versuchte, mit den Beinen gegen einen Polizisten zu treten.

Im Zuge der Amtshandlung stieß der Mann auch Drohungen gegenüber der Lokalbesitzerin aus.

Der 32-Jährige wurde letztlich festgenommen und auf die Polizeiinspektion Lehen verbracht, wo er einen Polizeibeamten bespuckte und diesen mit einem Kopfstoß im Gesicht verletzen wollte.

Der Serbe wird wegen versuchter schwerer Körperverletzung, Widerstands gegen die Staatsgewalt und gefährlicher Drohung zur Anzeige der Staatsanwaltschaft Salzburg zur Anzeige gebracht.