1.8.2020 – Unfall auf der B109 Wurzenpassstraße

2.8.2020 Kärnten. Wegen Wildwechsels stieß am 1.8.2020, kurz vor Mitternacht, eine 21 Jahre alter Frau aus dem Bezirk Hermagor mit ihrem PKW auf der Wurzenpassstraße gegen die Leitschiene.

Dabei überschlug sich der PKW und kam auf der Fahrbahn zum Liegen.

Sowohl die Lenkerin, als auch ihre Zwillingsschwester konnten sich aus dem Fahrzeug befreien und blieben unverletzt.

Wegen der Unfallerhebungen und Bergung des Fahrzeuges war die B109 für ca. eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.