1.7.2020 – Unfall in Haldensee

1.7.2020 Haldensee/Tirol. Ein 59-jähriger Österreicher fuhr am 1.7.2020, gegen 01:10 Uhr, mit seinem Fahrrad auf einer Gemeindestraße in Haldensee und geriet aus unbekannter Ursache über den Fahrbahnrand.

Er stürzte rund 3 Meter in den darunter liegenden Strindenbach, wo er rund eineinhalb Stunden benommen liegen blieb.

Schließlich schleppte sich der Mann zum nahegelegenen Campingplatz wo er Hilfe suchte.

Der 59-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins KH Reutte gebracht werden.