1.3.2015 – Brand in Strobl

2.3.2015 Salzburg. Am Vormittag des 1. März 2015 brach aus noch unbekannter Ursache im 1. Stock einer Wohnung eines Mehrparteienhauses ist Strobl ein Zimmerbrand aus.

Hausbewohner, die eine Rauchentwicklung aus dem Fenster wahrnahmen, konnten den Brand mittels Handfeuerlöscher selbständig löschen.

Brandursache dürfte ein defekter Elektrostecker sein.

Durch den Brand entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Bei dem Brandereignis wurde niemand verletzt.

Die Wohnungsmieter waren nicht anwesend.