1.2.2015 – Alpine Notlage im Skigebiet Dachstein West

2.2.2015 Salzburg. Vier jugendliche Skifahrer fuhren am 1.2.2015, nachmittags, im Skigebiet Dachstein West in Russbach von der präparierten Piste, trotz Verbotsschilder, in den freien Skiraum ein.

Auf einer Seehöhe von 1200 m gerieten die Wintersportler in den steilen Neffgraben.

Als ein Weiterkommen nicht mehr möglich war, setzten die Burschen einen Notruf ab. Mitglieder der Bergrettung Abtenau, Mitarbeiter der Bergbahnen Dachstein West und die Alpinpolizei waren im Einsatz.

Die Jugendlichen konnten geschwächt, jedoch unverletzt geborgen werden.