1.1.2015 – Unfall in Pennewang

1.1.2015 Pennewang/Oberösterreich. Am 1. Jänner 2015 gegen 1:50 Uhr lenkte ein 21-Jähriger aus Pennewang seinen Pkw auf der L1255, Offenhausener Landesstraße, nach Lambach.

Auf dem Beifahrersitz saß eine 19-jährige Schülerin aus Gunskirchen. Der Lenker verlor im Ortsgebiet von Pennewang die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab.

Das Auto prallte gegen eine Hausmauer eines Bauernhofes, wobei sowohl der Lenker als auch seine Beifahrerin unbestimmten Grades verletzt wurden.

Beide wurden ins Klinikum Wels gebracht. Ein beim Lenker durchgeführter Alkoholtest verlief positiv.