1.1.2015 – Brand in der Rosannaschlucht in St. Anton

2.1.2015 Tirol. In der Rosannaschlucht in St. Anton a.A. geriet am 1.1.2015, gegen 12:54 Uhr, eine Holzhütte in Brand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr St. Anton stand die am Waldrand stehende Hütte bereits in Vollbrand.

Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf den angrenzenden Wald verhindert werden. Die Hütte wurde jedoch vollständig zerstört.

Personen kamen bei dem Brandereignis nicht zu Schaden.

Zur Klärung der Ursache sind Brandermittler im Einsatz.

Bearbeitende Dienststelle: PI Ischgl (BPK Landeck)